Das Unternehmen Haustechnik H. Steiner

Vom Zwei-Mann/Frau-Betrieb zum kleinen Unternehmen

Vor knapp 45 Jahren im Jahr 1966 wagte Herr Ludwig Steiner (Elektro- und Kältetechnikermeister) den Schritt in die Selbstständigkeit. Zusammen mit seiner Frau Hedwig fing er an sich einen Kundenstamm aufzubauen und die umliegenden Anwohner mit Milchkühlungen und Elektroarbeiten aller Art zu versorgen.
Schon bald folgten die ersten Vergrößerungen und Gesellen und Lehrlinge wurden eingestellt.

Ab 1984 arbeitete dann die zweite Generation der Familie in der Firma L. Steiner mit. Es war durchaus von Vorteil, dass der jetzige Geschäftsführer Heinrich Steiner gelernter Fernsehtechniker ist. Trotz seiner bisherigen Berufserfahrung gab es noch allerhand zu lernen. So wurde er in die Geheimnisse sämtlicher Elektrogeräte von seinem zukünftigen Schwiegervater eingeweiht. Es dauerte nicht allzu lange und Herr H. Steiner legte die Prüfung zum Elektromeister ab. Da Frau Hedwig Steiner jun. bisher mit Buchführung nicht allzu viel zu tun hatte, musste auch sie wieder die Schulbank drücken.

1995 war es dann soweit!
Als einer der ersten Installateure im Landkreis Rottal-Inn begann die Firma H. Steiner Wärmepumpen einzubauen. Herr Steiner wurde gelinde ausgedrückt als verrückt erklärt. Aber wie man die letzten Jahre verfolgen konnte, hatte er den absolut richtigen Riecher!

Das Unternehmen wurde 1997 an die (Schwieger-)Kinder Heinrich und Hedi Steiner übergeben. Dies hieß für den Gründungsvater Ludwig und seine Frau Hedwig aber nicht, dass sie ihren Nachfolgern nicht nach wie vor mit Rat und Tat zur Seite standen und sie unterstützten diese, wo sie nur konnten.

Im selben Jahr trauten sich Herr und Frau Steiner über die Grenze nach Braunau (Österreich) und übernahmen ein dort ansässiges Unternehmen.

In den nächsten Jahren ließ sich das Wachstum nicht mehr aufhalten. Der Wissensdurst von Heinrich Steiner war aber noch lange nicht gestillt. Und so folgte im Jahr 2003 die Meisterprüfung zum Gas-Wasser-Heizungsbaumeister.

Nun sollte auch die dritte Generation mit in die Firma einsteigen. Bernadette Steiner ist nun bereits seid 2006 im Betrieb der Eltern tätig und kümmert sich im Büro um die täglich anfallenden Aufgaben, die ein Unternehmen in dieser Größe mit sich bringt. Auch sie entschied sich, ihr Wissen nochmals zu erweitern und entschloss sich im Jahr 2010 die Prüfung zur Betriebswirtin (HWK) abzulegen.

Mittlerweile umfasst das komplette Team der Haustechnik H. Steiner in Wittibreut und Braunau 6 Männer und 3 Frauen.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch ganz herzlich bei unserem ausgezeichnetem Team und unseren treuen Kunden bedanken!
Wir hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit und auch Sie bald zu unserem Kundenstamm zählen zu dürfen!

NEWS

H. Steiner GmbH
Rameröd 3a . D-84384 Wittibreut
Tel. +49 (0)8574 249 . Fax. +49 (0)8574 1337
office@h-steiner.com . www.h-steiner.com